Wichtige Infos zu Mitgliedschaft und Pacht

Mitglied werden (nach Aufnahme durch den Vorstand) können Menschen, die Freude am Gärtnern und am Anbau von Gemüse und Obst haben und dabei gerne mit anderen Erfahrungen und Wissen austauschen oder gemeinsam säen, pflegen und ernten möchten. Außerdem sollten sich die Mitglieder mit den gemeinnützigen Zielen des Vereins identifizieren.

Wer eine Fläche pachten möchte, muss vom Vorstand als Mitglied aufgenommen werden und erhält dann einen Schlüssel für den Zugang zum Gelände (gegen eine Kaution von 20 Euro). Zu den festgelegten Beiträgen (s. u.) kann das Mitglied dann Flächen im Gewächshaus oder im Freiland nutzen. Die Pacht golt jeweils für ein Kalenderjahr.
Die Wahl der Flächengrößen ist flexibel (z. B. 1/4, 1/2 oder ein ganzer Gewächshaustisch).
Die Mitgliedschaft kann jeweils zum Jahresende gekündigt werden (schriftlich an die Postadresse des Vereins).

Im Februar 2020 beschloss die Jahreshauptversammlung die Gründung eines Förderkreises, der sich zurzeit noch im Aufbau befindet. Er ist für Menschen gedacht, die die Projekte und das Vereinsleben von TomatOs e. V. unterstützen, aber selbst nicht aktiv mitgärtnern, oder an Jahreshauptversammlungen teilnehmen möchten. Weitere Infos hierzu finden Sie unter Förderkreis. Selbstverständlich freuen wir uns auch über Geldspenden oder Materialspenden auf das Vereinskonto (Spenden sind steuerlich absetzbar).

Der Mitgliedsbeitrag beträgt 30 € pro Jahr (ermäßigt 20 €).
Die Pacht für Anbauflächen wird von den Mitgliedern über die Vereinskasse entrichtet und vom Verein "eins zu eins" an die Grundstückseignerin weitergegeben.

Pachtbeiträge (Stand 2020):
- 0,70 € pro m² und pro Monat im Gewächshaus
- 0,50 € pro m² und pro Monat im Freiland

So wenige wie möglich, so viele wie nötig ;-)
Es gibt nur wenige Regeln; diese sind in unserem Gewächshaus ausgehängt oder hier aufzurufen. Gewünscht ist, dass Mitglieder an den Jahreshauptversammlungen teilnehmen und sich im Gartenalltag gegenseitig unterstützen - z. B. mal beim Tischnachbarn mitgießen, wenn dieser im Urlaub ist, oder den ein oder anderen nützlichen Gegenstand beisteuern.