“Wo das Essen wächst”: Gartenaktion mit Kita-Kindern bei TomatOS

Am 12. Juni ging es bei TomatOS bunt und lebhaft zu: 22 Kinder der Kita “Spielstube” des Deutschen Kinderschutzbundes in Osnabrück besuchten mit ihren BetreuerInnen das Gartengelände.

"Wo das Essen wächst": Gartenaktion mit Kita-Kindern bei TomatOS e.V.Bei der Gartenaktion unter dem Motto “Wo das Essen wächst” machten die Kinder zunächst Bekanntschaft mit den im Freiland angebauten Gemüse- und Obstsorten. Für die meisten von ihnen war es das erste Mal, dass sie Kartoffeln, Bohnen, Erdbeeren und Salat in der Erde wachsen sahen. Die Kinder ernteten Radieschen, pflückten und probierten Johannisbeeren und erfuhren, warum Pflanzen Wurzeln bilden.

Anschließend wurde gemeinsam gegärtnert: Die Kinder säten Spinat, Kresse und Radieschen in Tetra Paks und aufgeschnittenen Getränkeflaschen, die sie anschließend mit in die Kita nehmen konnten, und topften kleine Tomaten- und Gurkenpflanzen um.

So erhielten die Kinder einen Einblick, wie Pflanzen wachsen – und welche elementaren Dinge sie dafür benötigen: Erde, Wasser und Licht.

Es war eine schöne Aktion, die Lust auf mehr macht!